Zum Inhalt

Interviews mit Anwendern

In diesem Bereich finden Sie Interviews mit Unternehmen, die teilweise schon seit mehr als 20 Jahren ihre Zukunft unter Nutzung des EFQM Excellence Modells gestalten.

Gewinnen Sie von den Aussagen erfolgreicher Führungskräfte Anregungen für Ihr eigenes Unternehmen und nützen Sie Erfahrungen aus 20 Jahren Excellence, um Ihr Unternehmen weiterzuentwickeln.

Interview der Woche:

„Eine Organisation ist dann exzellent, wenn im „täglichen Handeln und Denken“ dies für diejenigen spürbar ist, die auf uns vertrauen.“

„Also ich glaube das ganz Wichtige ist, dass alle im Boot sind. Es wird immer der eine mehr und der andere weniger sein, aber die Unternehmen brauchen es, dass Botschafter des EFQM-Modells im Unternehmen unterwegs sind.“

„Das Streben exzellent zu sein, muss sich im Unternehmen durchgängig widerspiegeln, in allen Positionen und in allen Personen.“

„Mittelfristig ist es ein Wettbewerbsvorteil, wenn man eine nachgewiesene hohe Qualität hat.“

„Seit meiner Ausbildung zum Assessor war ich mit dem „EFQM-Virus“ infiziert und konnte alle im Unternehmen für das Thema begeistern.“

„Es ist sinnvoll, sich mit anderen Unternehmen zu messen und von ihnen zu lernen. Der Staatspreis motiviert dazu und bietet die Plattform für den Austausch. Das Feedback von Externen haben wir zur Verbesserung unserer Prozesse genützt – die Erwartungen wurden vollends erfüllt.“

„Wir sind überzeugt, dass das EFQM Excellence Modell zu wichtigen Themen wie etwa Führung und Strategie eine Hilfestellung bietet.“

„Im Gegensatz zu anderen Modellen ist das EFQM-Modell ein ganzheitlicher Ansatz. Man betrachtet seine Organisation holistisch, sozusagen von einer höheren Perspektive und das ist etwas Gutes.“

„Der Erfolg, den wir jetzt haben, ist sehr der Anwendung des EFQM Modells geschuldet.“

„Ich habe dieses Self-Assessment als sehr wertvoll empfunden. Wir sind durch beide Initiativen, ISO und EFQM, zu einem besseren Unternehmen geworden.“

„Der Nutzen ist völlig unbestritten, wir wären jetzt nicht da wo wir sind, wenn wir uns nicht damals für den Staatspreis beworben hätten.“

„Qualität ist einfach unsere Triebfeder. Wir wollten bewusst zeigen, dass wir Qualität intern intensiv leben.“

„Es sind unsere Mitarbeiter, die den Unterschied zu anderen Unternehmen ausmachen. Wir haben ein exzellent ausgebildetes und hochmotiviertes Team.“

„Die Beschäftigung mit EFQM zahlt sich aus. Ein Blick in unsere Bilanz bestätigt unser Vorgehen.“

„Die Teilnahme am Staatspreis hat uns sehr viel gebracht. Bereits beim Ausfüllen der Unterlagen haben wir Potenzial für weitere Verbesserungen erkannt.“

„Das EFQM Modell achtet auf Interessenausgleich und Balance der verschiedenen Stakeholder. Es ist Werkzeug für die Lösung einer Reihe von Problemen.“

„Das Geheimnis im Veränderungsmanagement ist es nicht, das Neue anzugehen, sondern das Alte aufzugeben. Es muss die Bereitschaft geben, sich von Themen, Aufgaben, Prozessen, Angeboten zu trennen.“

„Unser Business lebt von Kreativität und Innovationen. Angst vor dem Scheitern bremst Innovationen und Eigeninitiative.“

„Die Auseinandersetzung mit dem EFQM Modell wirkt, Unternehmensqualität wirkt durchgängig. Dieses System misst unabhängig über alle Branchen hinweg und gibt auch eine wirkliche Rückmeldung.“

„Die intensive Anwendung von EFQM hat das Unternehmen einen großen Schritt nach vorne gebracht.“

„Alles, was unserem Unternehmenswert „We deliver excellence“ widerspricht, wird bei uns intern schon mal gestoppt, abgelehnt und einer neuen Kulturschleife zugeführt. Top-Qualität ist Priorität Nummer eins.“

„Absolutes Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter – das ist essenziell.“

„Erst wenn Unternehmensqualität gelebt wird und alle den Nutzen spüren, entfaltet sich ihre Wirksamkeit.“

News, Presse, Events:

Wir feiern Erfolge – Die Finalisten im Staatspreisbewerb 2017 stehen fest!

Der Staatspreis Unternehmensqualität ist DIE Auszeichnung für die erfolgreichsten...

Staatspreis Unternehmensqualität 2016 geht an Blattaria Betriebshygiene

Die Verleihung des Staatspreises Unternehmensqualität brachte am Donnerstag, den...

Winners' Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2017

Die Winners' Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität findet am...



Kontakte:

Mag. (FH) Michaela Drascher, MA
Operationsmanagement Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: michaela.drascher(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-125

Mag. Nicole Mayer, MSc
Business Development Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: nicole.mayer(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-120