Zum Inhalt
19.06.2019

Kategoriesieger 2019

Auszeichnungen Staatspreis Unternehmensqualität 2019

Autorin: Nicole Mayer

Am 5. Juni  wurden im Rahmen der qualityaustria Winners‘ Conference – Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität die Preisträger 2019 präsentiert! Gerne möchten wir Ihnen die ausgezeichneten Unternehmen im Excellence Blog weiter vorstellen. Diesmal sind die Kategoriesieger an der Reihe, die alle für den Staatspreis Unternehmensqualität nominiert wurden. Aus ihren Reihen wurde in diesem Jahr die BKS Bank als beste Organisation gewählt und für ganzheitliche Spitzenleistungen als Gewinner mit dem Staatspreis Unternehmensqualität 2019 ausgezeichnet. Wer sonst noch als Kategoriesieger ausgezeichnet wurde und warum diese Unternehmen so erfolgreich sind, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Kategoriesieger Mittlere Unternehmen: B. Braun Austria GmbH

Der EFQM Ansatz ist fest in das tägliche Tun innerhalb von B. Braun Austria integriert. Die Implementierung mehrerer Managementsysteme unter dem Dach des Excellence Ansatzes gibt dem Management ein breites Spektrum an strukturierten Informationen zur Steuerung der Organisation.

Das Management setzt auf Stabilität und konsequente Weiterentwicklung des eingeschlagenen Weges. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das Führungsteam zeigen ein außerordentlich hohes Engagement für den Erfolg von B.Braun. Die aktive Ausweitung des Geschäftsmodells durch innovative Ansätze und die Ausrichtung der Organisation auf Wachstumssegmente am Markt lassen B.Braun auch in schwierigen Zeiten am Markt bestehen.

Kategoriesieger Kleine Unternehmen: Kompetenzzentrum Gesundheit Attersee Süd, Ordination Dr. Walter Titze

In der Ordination von Dr. Titze wird seit vielen Jahren Qualitätsmanagement auf sehr hohem Niveau gelebt. Speziell für den niedergelassenen Bereich ist das außergewöhnlich und beispielgebend. Es zeigt vorbildhaft, dass auch in dieser Branche das EFQM Excellence Modell erfolgreich umgesetzt werden kann. Deutliche Verbesserungen der Organisationsleistung in den letzten Jahren materialisieren den Nutzen.

Die Ordination zeichnet sich durch ein besonders hohes Engagement für die Patienten aus. Die Ausdauer und Konsequenz aber auch die Umsetzungsstärke der Maßnahmen sind bewundernswert, vor allem mit dem Hintergrund der Herausforderung ländlicher Arztpraxen. Die Jury hebt das unternehmerische Arbeiten in einer Arztpraxis auf diesem hohen Niveau als besonders bemerkenswert hervor.

Kategoriesieger Non-Profit Organisationen: Volkshochschule Götzis

Die Volkshochschule Götzis beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem EFQM Excellence Modell und stellt sich regelmäßig der externen Bewertung. Sie verfügt über ein beeindruckend hohes Maß an Unternehmensqualität, welches im österreichischen Vergleich auf sehr hohem Niveau liegt. Besonders positiv sticht der Bereich der gesellschaftsbezogenen Ergebnisse hervor.

Der charismatische Elan des Geschäftsführers motiviert alle Beteiligten zu neuen und innovativen Angebotsideen, das klassische VHS-Angebot wird permanent weiterentwickelt. Die strategischen Ziele der VHS Götzis sind klar definiert, die Organisation hat sich in allen Bereichen weiterentwickelt und konnte durch viele Maßnahmen ihre Agilität beweisen.

Kategoriesieger Organisationen, die vorwiegend im öffentlichen Eigentum stehen: WIFI Kärnten GmbH

Das WIFI Kärnten stellt sich regelmäßig externen Bewertungen und zeigt seit vielen Jahren ein außergewöhnlich hohes Niveau der Unternehmensqualität in allen Bewertungsbereichen. Die damit gezeigte Konsequenz und Ausdauer ist außergewöhnlich. Das Halten des gezeigten Niveaus über so lange Zeit wird als besondere Leistung gesehen.

Der vom Institutsleiter vorgelebte Excellenceansatz durchdringt alle Hierarchieebenen, Abläufe und Strukturen der Organisation. Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des WIFI Kärnten bringen das eigene Handeln sinngebend mit den Unternehmenszielen in Verbindung und identifizieren sich nachweislich stark mit ihrem Arbeitgeber.

Das WIFI Kärnten weiß bei der Personalplanung und Personalentwicklung seine Stärken systematisch zu nutzen. In gut eingeführten Prozessen greift es auf sein Partnernetzwerk zurück, um bewährte Trainer als Dienstleistungserbringer zu gewinnen. Kunden- und Partnerbeziehungen werden mit gut integrierten und angemessenen Vorgehensweisen und Werkzeugen systematisch gemanagt und für gemeinsame Produktentwicklungen strategisch genutzt.

 

Hier können Sie nachlesen, warum die BKS Bank als Kategoriesieger Großunternehmen den Staatspreis Unternehmensqualität 2019 gewonnen hat.

Hier können Sie in Kürze nachlesen, welche Sonderpreise der Jury 2019 vergeben wurden.

Zur Autorin

Mag. Nicole Mayer, MSc arbeitet bereits seit mehr als 14 Jahren mit dem EFQM Excellence Modell und ist in der Quality Austria für Business Development im Bereich Unternehmensqualität (EFQM) verantwortlich. Als Assessorin, Trainerin und Expertin gibt sie ihr Know-How gerne an Kunden und Interessenten weiter.

www.staatspreis.com

Zurück zur Übersicht.

News, Presse, Events:

Der Nutzen eines Managementsystems

Organisationen sehen sich mit immer komplexeren und schnelleren Entwicklungen...

BKS Bank AG gewinnt den Staatspreis Unternehmensqualität 2019

14 Organisationen hatten es dieses Jahr im Rennen um den Staatspreis...

qualityaustria Winners`Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2019

Die qualityaustria Winners‘ Conference und Verleihung Staatspreis...



Kontakte:

Mag. (FH) Michaela Drascher, MA
Operationsmanagement Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: michaela.drascher(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-125

Mag. Nicole Mayer, MSc
Business Development Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: nicole.mayer(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-120