Zum Inhalt

SANLAS

Mag. Eva Plaschke hat das Unternehmen SANLAS Holding und PK St. Radegund erfolgreich durch das Assessment im Staatspreis Unternehmensqualität geführt und dann die Auszeichnung Exzellentes Unternehmen Österreichs erhalten. 

Hier sind ihre Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung um den Staatspreis Unternehmensqualität.

Wie haben Sie sich vorbereitet?

  • Wir haben bereits 1 Jahr vor der Einreichung mit der Prüfung der relevanten Kennzahlen und der Prüfung auf Verbesserungen begonnen. Wo haben wir Lücken? GAP-Analyse (ISO und EFQM) - danach Bewertung: Was wir eigentlich schon tun und noch nicht aufgenommen haben. Danach erneute Bewertung anhand des Fragebogens.
  • Vor dem Site-Visit haben wir eine gemeinsame Vorbereitung im Team gemacht: Commitment des Eigentümers, Kick-Off mit den Teammitgliedern, danach Info an alle Mitarbeiter, Fragebogen gemeinsam im Team befüllt, Brainstorming und Diskussion: Wo soll es hingehen? 
  • Erkenntnis vor allem in Richtung Strategie: Wo stehen wir genau? Und zum Thema Bewertung der Mitarbeiterzufriedenheit, aber auch Führungskräftebewertung.

Was war besonders hilfreich bzw. effizient?

  • Stärkung der Mitarbeiter: hohe Motivation zur aktiven Mitgestaltung und laufenden Verbesserung der eigenen Organisation.
  • Viele Anregungen wurden in die bestehenden Abläufe ergänzt, Projekte gestartet.
  • Denkweise in Richtung Business Excellence hat sich gesteigert und dorthin entwickelt. Verbesserungsgedanke bzw. „noch besser zu sein“.
  • Hilfreich waren Gedankenanstöße und Inputs im Feedback Report zum Thema Führung (KZ-Cockpit, Messung, Nachhaltigkeit,..). Enttäuschend für alle war dann jedoch trotzdem das Ergebnis: Unsere Schwierigkeit lag darin, das Tun in Sinne des EFQM Excellence Modells zu erklären.

Sie haben schon einmal ein Assessment im Staatspreis Unternehmensqualität gemacht?
Welcher ist IHR bester Tipp für die Abwicklung?

Schicken Sie uns Ihren besten Tipp an staatspreis(at)qualityaustria.com. 

 

Auch Ihr Unternehmen wird als sehr qualitätsbewusst wahrgenommen.
Nehmen Sie heuer am Staatspreis Unternehmensqualität teil!

  • Sie bekommen ein klares Bild zum aktuellen Status.
  • Die qualitative und quantitative Beurteilung bietet eine wertvolle Außensicht.
  • Sie vergleichen sich mit den Besten.
  • Ihr Team ist stolz auf Erreichtes und ein gemeinsames Qualitätsbewusstsein entsteht.

News, Presse, Events:

Was macht ein Unternehmen zum exzellenten Unternehmen?

Diese Frage haben Michaela Drascher und Nicole Mayer in einem Blogbeitrag für...

Infineon Austria gewinnt EFQM Global Excellence Award

Das Rennen um den bedeutendsten Preis, der in Europa für Unternehmensqualität...

qualityaustria Winners`Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2019

Die qualityaustria Winners‘ Conference und Verleihung Staatspreis...



Kontakte:

Mag. (FH) Michaela Drascher, MA
Operationsmanagement Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: michaela.drascher(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-125

Mag. Nicole Mayer, MSc
Business Development Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: nicole.mayer(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-120