Zum Inhalt

voestalpine Stahlstiftung

Mag. Sandra Donke, voestalpine Stahlstiftung, hat ihr Unternehmen erfolgreich durch das Assessment im Staatspreis Unternehmensqualität geführt und dann die Auszeichnung Exzellentes Unternehmen Österreichs erhalten. 

Hier sind ihre Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung um den Staatspreis Unternehmensqualität.

 

Was mir wohl am meisten geholfen hat war zuerst mal die Ausbildung zum Assessor und damit das Verständnis für den Fragebogen.

Der nächste Schritt war dann die Auseinandersetzung mit der Strategie. Im Zuge dessen wurde auch gleich ein neues Leitbild erstellt und alle Mitarbeiter ins Boot geholt (es gab eine Teamklausur und eine Beraterklausur, wo man sich nur mit diesem Thema beschäftigt hat).

Für den Fragebogen sollte man sich genug Zeit nehmen. Zuerst habe ich mal den Fragebogen mit all meinem Wissen befüllt (inklusive Anmerkungen und Ideen meiner Kollegen). Danach bin ich den Fragebogen Punkt für Punkt (in mehreren Stunden) mit der Geschäftsführung durchgegangen. Dies war dann der Feinschliff.

Die Kennzahlen waren und sind für uns das schwierigste Thema, da wir hauptsächlich von außen gesteuert werden und keine Kennzahlen erfinden wollten, die dann keiner braucht. Dies benötigt dann nochmals zusätzlich Zeit.

Im Zuge des Assessments und den daraus gewonnenen Rückmeldungen ließen sich wieder neue Ideen generieren, an welchen dann weitergearbeitet wurde.

Sie haben schon einmal ein Assessment im Staatspreis Unternehmensqualität gemacht?
Welcher ist IHR bester Tipp für die Abwicklung?

Schicken Sie uns Ihren besten Tipp an staatspreis(at)qualityaustria.com. 

 

Auch Ihr Unternehmen wird als sehr qualitätsbewusst wahrgenommen.
Nehmen Sie heuer am Staatspreis Unternehmensqualität teil!

  • Sie bekommen ein klares Bild zum aktuellen Status.
  • Die qualitative und quantitative Beurteilung bietet eine wertvolle Außensicht.
  • Sie vergleichen sich mit den Besten.
  • Ihr Team ist stolz auf Erreichtes und ein gemeinsames Qualitätsbewusstsein entsteht.

News, Presse, Events:

Was macht ein Unternehmen zum exzellenten Unternehmen?

Diese Frage haben Michaela Drascher und Nicole Mayer in einem Blogbeitrag für...

Infineon Austria gewinnt EFQM Global Excellence Award

Das Rennen um den bedeutendsten Preis, der in Europa für Unternehmensqualität...

qualityaustria Winners`Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2019

Die qualityaustria Winners‘ Conference und Verleihung Staatspreis...



Kontakte:

Mag. (FH) Michaela Drascher, MA
Operationsmanagement Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: michaela.drascher(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-125

Mag. Nicole Mayer, MSc
Business Development Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: nicole.mayer(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-120