Zum Inhalt

WIFI Kärnten

Mag. Gerald Stoiser, WIFI Kärnten, hat sein Unternehmen erfolgreich durch das Assessment im Staatspreis Unternehmensqualität geführt und dann die Auszeichnung Exzellentes Unternehmen Österreichs erhalten. 

Hier sind seine Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung um den Staatspreis Unternehmensqualität.

 

Lass dir Zeit und gehe es mit kleinen Schritten an. Es ist wie beim Elefanten, den man nur mit kleinen Bissen verspeisen kann.

Der Weg zur Excellence basiert auf laufender Verbesserung. Identifiziere einige wenige (vordringliche) Potentiale und reduziere diese auf Basis der von der RADAR-Logik vorgegebenen Vorgehensweise. Das betrifft vor allem grundlegende Betrachtungsweisen wie die zentrale Rolle der Strategie, die Besinnung auf die Werte, Vision und Mission des Unternehmens oder auch die Steuerung durch Prozesse. In kleinen RADAR-Spiralen entwickeln sich diese Pflänzchen zu tragenden Säulen einer exzellenten Organisation.

Rufe nicht 27 Projekte ins Leben, die zum Großteil versanden und nur Ressourcen binden, sondern konzentriere dich auf drei bis vier gleichzeitige strategische Projekte, die konsequent durchgezogen werden. Genauso erfordert es kleine Schritte, um alle Mitarbeiter ins Boot zu holen – und ohne Mitarbeiter, die den Excellence-Gedanken mittragen, geht es nicht.

Der Excellence-Gipfel ist wie der Großglockner. Auch dieser kann nur in kleinen, konsequenten Schritten (die aber bis zum Schluss Spaß machen) bestiegen werden.

Sie haben schon einmal ein Assessment im Staatspreis Unternehmensqualität gemacht?
Welcher ist IHR bester Tipp für die Abwicklung?

Schicken Sie uns Ihren besten Tipp an staatspreis(at)qualityaustria.com. 

 

Auch Ihr Unternehmen wird als sehr qualitätsbewusst wahrgenommen.
Nehmen Sie heuer am Staatspreis Unternehmensqualität teil!

  • Sie bekommen ein klares Bild zum aktuellen Status.
  • Die qualitative und quantitative Beurteilung bietet eine wertvolle Außensicht.
  • Sie vergleichen sich mit den Besten.
  • Ihr Team ist stolz auf Erreichtes und ein gemeinsames Qualitätsbewusstsein entsteht.

News, Presse, Events:

Was macht ein Unternehmen zum exzellenten Unternehmen?

Diese Frage haben Michaela Drascher und Nicole Mayer in einem Blogbeitrag für...

Infineon Austria gewinnt EFQM Global Excellence Award

Das Rennen um den bedeutendsten Preis, der in Europa für Unternehmensqualität...

qualityaustria Winners`Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2019

Die qualityaustria Winners‘ Conference und Verleihung Staatspreis...



Kontakte:

Mag. (FH) Michaela Drascher, MA
Operationsmanagement Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: michaela.drascher(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-125

Mag. Nicole Mayer, MSc
Business Development Unternehmensqualität (EFQM)
E-Mail: nicole.mayer(at)qualityaustria.com
Tel.: (+43 1) 274 87 47-120