15. Okt 2018

Etiketten CARINI und Business Excellence

Mit dem Menschen im Fokus zu Excellence

„Nur mit dem Menschen im Fokus kann unternehmerische Excellence gelingen“. Das ist eine der Quintessenzen, die für mich in vielen Jahren Unternehmenspraxis immer mehr in den Fokus gerückt ist - die mich begeistert. Menschen zusammenbringen, zur Kommunikation befähigen, ist der erste Schritt zu Business Excellence (BEx). Dies führt unweigerlich zur Kontinuierlichen Verbesserung des gesamten Unternehmens, das Fundament der Excellence-Strategie.

Ganz wichtig bei allen Excellence-Bestrebungen ist die Erkenntnis, dass Excellence alle im Unternehmen angeht. Die Mitarbeiter/innen müssen mit eingebunden werden und die Führung muss Excellence vorleben. Natürlich ist auch die Verankerung in der Strategie notwendig, denn so können alle Unternehmensziele darauf ausgerichtet werden.

Auch Kundenorientierung hat einen sehr großen Stellenwert. Wir müssen uns ständig fragen, wie wir unsere Kunden begeistern können. Wir verfolgen dabei den Ansatz, dass wir immer die Herausforderung annehmen, die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen. Damit das wiederum gelingt, braucht es ein exzellentes Zusammenspiel von Know-how und Technik. Und nicht zu vergessen sind die Prozesse im Unternehmen, sie sollten klar und für jeden Mitarbeiter verständlich sein. Einfach dargestellt und beschrieben, dann werden sie verstanden, gelebt und laufend verbessert. Wir haben drei Prozessberater im Hause, sie unterstützen und beraten unsere Führungskräfte und sind Initiator für Verbesserungen im Unternehmen.

Ich möchte hier die Möglichkeit nutzen, auch kleine  Unternehmen zu ermutigen, sich auf den Excellence Weg zu machen. Das EFQM- Modell ist eines der einfachsten und zielführendsten Werkzeuge die ich kenne, um ein Unternehmen optimal auszurichten und so auf den Weg zum Erfolg zu bringen.

Was macht CARINI zu einem herausragenden Unternehmen?

Kundennähe, Mitarbeiterförderung, Innovationskraft, Dynamik, Stabilität, Effizienz, konstruktives Fehlermanagement, Umwelt, Soziales, Vielfalt – in jedem dieser Bereiche müssen exzellente Unternehmen auf vorbildliche Art und Weise agieren.

Aus diesem Grund hat CARINI im Jahr 2014 mit dem KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess) ein außergewöhnlich offenes und bereits bestens etabliertes Verbesserungsmanagement für das gesamte CARINI Team von der Teilzeitkraft bis zu den Geschäftsführern eingeführt. Hier gibt es keinerlei Vorgaben und Einschränkungen. Jede Kritik und Anregung wird ernst genommen und mit der jeweiligen Führungskraft besprochen. Anschließend entwickelt das Team Lösungsmöglichkeiten, die gemeinsam umgesetzt werden. Im Vergleich mit anderen Unternehmen ist die Umsetzungsquote im KVP bei CARINI mit etwa 80 Prozent außergewöhnlich  hoch. Über alle Unternehmensprozesse hinweg leben wir gemeinsam und durchgängig den PDCA, also das Prinzip Plan–Do–Check–Act. Wir haben insbesondere die Phasen Check und Act im Sinne eines noch aktiveren Projektmanagements ausgebaut. Das ermöglicht uns permanente Prozessoptimierungen im Rahmen einer starken Mitarbeiterbeteiligung. Gleichzeitig arbeitet CARINI eng mit Kunden, Partnern sowie einer ganzen Reihe von Fachverbänden zusammen. Man könnte CARINI daher durchaus als Benchmark auf dem Gebiet sowohl des internen als auch des externen Networkings bezeichnen.

 

Unternehmerische Exzellenz - Arbeit über 4 Jahre

Unternehmerische Exzellenz bedeutet im Grunde nichts anderes, als dass ein Unternehmen ab dem ersten Moment begeistert, ganz egal ob Mitarbeiter/innen oder Kunde. Exzellenz ist das vermittelte Gesamtbild und dabei spielen Menschen und Dienstleistungsqualität eine große Rolle.

Die Arbeit über 4 Jahre hat sich auf jeden Fall gelohnt. Mit dem 1. Assessment durch die Quality Austria im März diesen Jahres sind wir auf Anhieb als „Exzellentes Unternehmen Österreichs 2018“ und „EFQM Recognised for Excellence 5*“ ausgezeichnet worden. Bei der Verleihung des Staatspreises am 7. Juni in Wien wurden wir noch mit der Auszeichnung zum „Kategoriesieger“ überrascht – wir sind mächtig stolz auf unsere erbrachte Leistung.

Für das Lustenauer Unternehmen ist Business Excellence weit mehr als „nur“ eine klangvolle Auszeichnung. Die Verbesserung bzw. Absicherung unserer Prozesse sorgt für zuverlässig hohe Qualität, beschleunigt die Abläufe und verkürzt die Reaktionszeiten. Hierdurch können wir jederzeit optimal auf individuelle Anforderungen eingehen. Das wiederum führt dazu, dass sich unsere Kunden bei CARINI stets rundum bestens aufgehoben fühlen. Mindestens ebenso wichtig sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Ohne Wirtschaftlichkeit schaffen wir's auf Dauer nicht. Ohne Menschlichkeit halten wir's auf Dauer nicht aus“.

So lautet einer der zentralen Leitgedanken des Unternehmens. Als Konsequenz lebt die Geschäftsführung daher seit jeher einen human geprägten Führungsstil vor, der sich unter anderem in der Familienunterstützung bei persönlichen Krisen bewährt hat. Das Resultat ist eine seit vielen Jahren konstant hohe Mitarbeiterzufriedenheit und somit ein Team, das nicht nur fachlich erstklassig, sondern auch überaus motiviert zu Werke geht. Exzellent zu sein heißt nicht, dass wir völlig fehlerfrei arbeiten. Aber es bedeutet, dass wir aus unseren Fehlern lernen und uns dadurch nachhaltig verbessern. Daher werden unsere Kunden und Mitarbeiter/innen mit CARINI immer einen ebenso leistungsstarken wie vertrauenswürdigen Partner an ihrer Seite haben.

Zur Autorin

Portrait Petra ThielPetra Thiel ist seit vier Jahren Leiterin Business Excellence, Prozessberaterin und Leiterin des Qualitätsmanagement bei Etiketten CARINI in Lustenau. Etiketten CARINI wurde bei der Verleihung des Staatspreises Unternehmensqualität am 7. Juni 2018 in Wien als Kategoriesieger Mittlere Unternehmen ausgezeichnet. CARINI ist ein führender Etikettenhersteller und fertigt erstklassige Rollenetiketten, Klebeetiketten/Haftetiketten sowie Sicherheitsetiketten für die Produzenten von Konsumgütern aus den unterschiedlichsten Branchen wie Lebensmittel, Getränke/Wein, Pharmazie, chemische Industrie oder Kosmetik.

www.carini.at

Mehr zu Etiketten CARINI lesen Sie in der Toolbox!

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

07. Dez 2022

Warum wir an Kreislaufwirtschaft nicht mehr vorbeikommen

Befestigungsspezialist Raimund Beck KG gibt Tipps & Tricks

Mehr erfahren
07. Dez 2022

Vom Green Deal zur ESRS

Die Berichtspflichten von morgen

Mehr erfahren
30. Nov 2022

Konsequente Weiterentwicklung

EFQM Modell: Basis unserer Erfolgsgeschichte

Mehr erfahren
23. Nov 2022

6 Top-Argumente, wieso Sie sich für den Staats­preis Unternehmens­qualität 2023 bewerben sollten

Call for Entries: Einreichfrist läuft bis 15. März 2023

Mehr erfahren
23. Nov 2022

VAMED – KMB gewinnt EFQM Global Award 2022

Herzlichen Glückwunsch!

Mehr erfahren
18. Nov 2022

Wie man zu hoher (Unternehmens-) Qualität kommt

FH Campus Wien gibt Tipps für den Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
16. Nov 2022

EFQM im Gesundheitswesen

Was bringt dem Krankenhauspatienten ein EFQM Modell?

Mehr erfahren
04. Nov 2022

Bugfixing. Audits mit Mehrwert anstelle von Wenigwert

Audits mit Mehrwert – Good Practices aus der Produktion bis zum Dienstleistungsbetrieb

Mehr erfahren
02. Nov 2022

qualityaustria Herzens­projekt: 10.000 Euro gehen an die Wiener Frauen­häuser

FH Campus Wien wählte Spenden­empfänger aus

Mehr erfahren
19. Okt 2022

Augen öffnen durch Feedback

... Überblick oder Details

Mehr erfahren
05. Okt 2022

Was ist für eine*n Assessor*in drin?

Erfahrungsbericht von Mario Mauracher

Mehr erfahren
28. Sep 2022

Was schreibe ich bloß in den Fragebogen?

Ergebnisse, Ergebnisse, Ergebnisse

Mehr erfahren
+43 1 2748747 125
Teile diesen Beitrag mit einem Freund