17. Mrz 2021

Improvisation = die neue Perfektion?

26. qualityaustria Forum

Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2030. Dies sind die Abenteuer der Quality Austria, die mit ihrer starken Besatzung unterwegs ist, um Vertrauen zu stiften und Veränderung zu gestalten.

Logbucheintrag des Kapitäns:

“Computer Logbuch Nr. 30: Es ist deutlich zu warm für diese Sternzeit. Ich merke, das Bedürfnis nach Sicherheit und Klarheit an Bord steigt ständig. Dank des Vertrauens der Crew-Mitglieder in meine Führungsqualitäten stehen wir kurz vor der Entdeckung neuer Transparenz und Vertrauensmodelle. Unsere Transformationsfähigkeit, unser Mut, Risiken einzugehen und das Teamwork der letzten Jahre haben sich gelohnt und wir brennen darauf, unsere Geschichte und unser Wissen an nachfolgende Generationen weiterzugeben.“

Improvisation vs. agile Planung

Egal, wie stark die Herausforderungen durch sich ständig ändernde Umstände auch sind, eines muss die fixe Konstante bleiben: die Qualität und die Quantität der Produkte bzw. Dienstleistungen, die seitens Kund*innen sowie weiterer Stakeholder*innen erwartet wird. Die Systematik der Managementsysteme in dieser sich ständig ändernden Welt ist ein sicherer Stabilisator für die Sturmfahrt auf rauer See, um Ziele stabiler zu erreichen.

So wie sich die Welt für Organisationen ändert, so ändert sie sich auch für Managementsysteme. Trends haben einen direkten Einfluss auf die Qualität, auf die Bedürfnisse und Erwartungen von Kund*innen sowie auf die Interaktion von Prozessen. Bestehende Strukturen und Arbeitsabläufe entsprechen häufig nicht mehr künftigen Anforderungen, um sich in komplexen und dynamischen Umwelten erfolgreich zurechtzufinden.
In Zeiten stetigen Wandels rückt flexibles Arbeiten in den Fokus. Menschen in Unternehmen werden immer öfter zu Improvisationskünstler*innen und sehen die Anforderung, schnell zu reagieren. Ein Mangel an proaktiver Lösungskraft macht aus uns Getriebene. Das agile Leitprinzip bietet sich an: Auf kurze Sicht fahren und durch ständiges Ausprobieren mit immer neuen Methoden, Werkzeugen und Prozessen Schritt für Schritt ans gewünschte Ziel kommen.

„Fluid, Smooth & Digital“ muss es sein

Einfache, nutzerorientierte, schnelle und damit auch digitale Lösungen gewinnen an Bedeutung. Um die eigene Transformationsfähigkeit sicherzustellen, ist es angesichts von Volatilität und Disruption wichtig, mutig die Reise mit ungewissem Ausgang anzutreten. Es geht darum, Fehlversuche zu akzeptieren und gemeinsam zu lernen. Das Ziel: Mit vereinten Kräften „ankommen“!
Neue Technologien helfen dabei, Transparenz und Nachvollziehbarkeit sicherzustellen und individualisierte wie auch nachhaltige Lösungen zu gestalten. Dabei stellt jedoch die dokumentierte Information, das Logbuch, eine wesentliche Basis dar, um einen klaren Weg zu weisen, ihn rückverfolgen zu können und gesichert zu handeln.

Erfahren Sie aus erster Hand was all das insbesondere für die tägliche Praxis einer ehemaligen Astronauten-Trainerin bedeutet. Wie wichtig es ist, von der Richtigkeit einer Sache und der Fähigkeit zu bestimmten Handlungen überzeugt zu sein sowie Komplexität zu reduzieren, verdeutlicht ein Ex-Geheimagent und gewährt uns dabei erfrischende Einblicke in die menschliche Psyche.

Kommen Sie an Bord und werden Sie Teil unserer 10-Jahres-Perspektive!

  • Was erwartet uns in den kommenden 10 Jahren und danach?
  • Mit welchen Herausforderungen sollten wir rechnen und wie können wir diesen begegnen?
  • Wie können wir es schaffen, in unserer täglichen Praxis zu agieren, anstatt zu improvisieren?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Teilnahme!

Programm

Moderation: Nina Kraft, ORF

Ab 09.45 Uhr: Welcome

10.00 Uhr:  Opening des 26. qualityaustria Forums

10.10 Uhr: Eröffnungsimpuls: Logbuch – Einblicke in die Enzyklopädie der Entscheidungen
Konrad Scheiber, Geschäftsführer, Quality Austria

10.40 Uhr: Reaktionsfähigkeit – Schlüsselkompetenz eines IMS
Eckehard Bauer, MSc, Prokurist Business Development für Sicherheitsmanagement, Business Continuity,  Risiko, Security, Compliance und Transport, Quality Austria

11.00 Uhr: Proaktiver Wandel ist Zukunft
DI Axel Dick, MSc, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR, Quality Austria

11.20 Uhr: Pause

11.35 Uhr: Fluid, digital, smooth – die Transformationswelle surfen
Dr. Franz Peter Walder, qualityaustria Netzwerkpartner, Member of the Board

11.55 Uhr: Qualität 2030 – was heißt das für uns?
Mag. Dr. Anni Koubek, Prokuristin Innovation, Business Development Zertifizierung Qualität, Quality Austria

12.15 Uhr: Von Perfektion zur Exzellenz – Qualität im ALL-Tag
Laura Winterling, Physikerin, ehem. Astronauten-Trainerin (ESA)

13.00 Uhr: Pause

13.30 Uhr: Opening Nachmittag

13.35 Uhr: Ich durchschaue dich! Die Kunst, Menschen zu lesen
Leo Martin, Ex-Geheimagent, Kriminalist

14.25 Uhr: Schlussgedanken
Konrad Scheiber, Geschäftsführer, Quality Austria

14.40 Uhr: Voraussichtliches Ende

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

01. Dez 2021

Mehr als ein Bauchgefühl?

Der Stellenwert von Vertrauen für Organisationen auf dem Weg zur Exzellenz

Mehr erfahren
24. Nov 2021

Ökonomische Aspekte der Nachhaltigkeit

Excellence Modell als Rahmen für nachhaltige Entwicklung

Mehr erfahren
24. Jan 2022

Event: Excellence Modell – Rahmen für nachhaltige Entwicklung

1-tägiges Seminar

Mehr erfahren
17. Nov 2021

Chancen und Potenziale erkennen

Excellence in der VBV - Vorsorgekasse

Mehr erfahren
11. Nov 2021

Unternehmensqualität für Einsteiger*innen

Was ist Unternehmensqualität?

Mehr erfahren
10. Nov 2021

Rahmen für nachhaltige Entwicklung

Ein exzellentes Seminar

Mehr erfahren
11. Nov 2021

Event: Unternehmens­qualität für Einsteiger*innen

Wollen Sie Ihr Unternehmen weiterentwickeln?

Mehr erfahren
27. Okt 2021

Bringen Sie frischen Wind in Ihre Organisation

Jetzt zum Staatspreis Unternehmensqualität 2022 anmelden und profitieren

Mehr erfahren
27. Okt 2021

Levels of Excellence

Levels of Excellence - Ein bewährtes, aber aktuelles Bewertungsschema

Mehr erfahren
18. Nov 2021

Event: Das EFQM Modell praktisch anwenden

Webinar: Organisationskultur und Organisationsführung – Kriterium 2 des EFQM Modells

Mehr erfahren
20. Okt 2021

Die gute Seife

Ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig

Mehr erfahren
13. Okt 2021

Für Hartnäckige attraktiv

Was ist besonders an Unternehmensqualität und Excellence?

Mehr erfahren
+43 1 2748747 125