31. Mai 2023

Die Qualitätsreise von ikp Wien

Hin zu 6 Sternen

PR-Stunts, Propaganda, Message Control – nicht erst seit einigen Jahren wird die Kommunikationsbranche immer wieder kritisiert und schwarze Schafe kratzen am Image. Als eine der größten PR-Agenturen Österreichs war es uns bei ikp immer wichtig, hier einen starken Kontrapunkt zu setzen: durch hohe Arbeitsqualität, volle Transparenz und die strikte Einhaltung ethischer Standards. Und wie können wir das auch extern bestätigen lassen? Durch Qualitätszertifizierungen, basierend auf nachvollziehbaren internationalen Vorgaben.

20 Jahre qualitätszertifiziert

Schon bald nach unserer Gründung im Jahr 1990 haben wir uns umgesehen, welche „Gütesiegel“ unsere Qualität gut abbilden könnten. Zu diesem Zeitpunkt gab es in Österreich kein wirklich passendes Modell, deshalb starteten wir damit, einfach selbst – ohne externe Vorgaben oder Support – ein maßgeschneidertes Qualitätsmanagementsystem nach Balanced Scorecard zu erarbeiten. Vor mittlerweile fast 20 Jahren stellten wir uns erstmals der Zertifizierung nach dem internationalen Consultancy Management Standard nach ICCO (International Communications Consultancy Organisation). 2014 wurde aus diesem Standard das „Österreichische PR-Gütezeichen“ entwickelt. Wir waren eine der ersten Agenturen, die sich über dieses Gütezeichen freuen konnte. Doch wir wollten über den Tellerrand der PR-Branche hinausschauen und auch von externen Perspektiven profitieren – um weiter zu lernen und besser zu werden. Darum entschieden wir uns dazu, uns das EFQM Modell näher anzusehen, das eben nicht ausschließlich auf PR-Treibende bezogen, sondern auf jedes Unternehmen umlegbar ist.

Sterneregen und viele neue Ideen

Sechs von sieben Sternen nach dem EFQM Modell – das war das Ergebnis eines ganztägigen Site Visits eines unabhängigen Assessor*innen-Teams der Quality Austria, im Rahmen des Staatspreis Unternehmensqualität, bei ikp Wien Ende Februar 2023. ikp Wien hat die Kriterien für die Auszeichnungen „Recognised for Excellence 6*“ sowie „Recognised by EFQM 6*“ erreicht – und reiht sich in die „Exzellenten Unternehmen Österreichs 2023“ ein. Im ikp Wien Assessment wurden der klar definierte und sinnstiftende Zweck, eine aktive Einbindung der Interessengruppen, die Prozesse für Nachhaltigkeit, Innovation und Transformation und die Zielüberprüfung durch Kennzahlen als besonders positiv bewertet. Eine der besonderen Stärken ist laut Bericht die ikp Unternehmenskultur: „Es zeigt sich eine ausgeprägte Kultur der gegenseitigen Wertschätzung, wo jede*r Mitarbeiter*in den notwendigen Handlungsspielraum erhält, um sich entsprechend der persönlichen Erfahrungen, Kompetenzen und Interessen frei an Verbesserungen zu beteiligen“.

Wovon wir bei der Teilnahme am meisten profitiert haben: Vom sehr umfangreichen Report, der detailliert auf jeden Bereich eingeht und uns gezeigt hat, an welchen Schrauben wir noch drehen können, um unsere Qualität noch weiter zu steigern.

Fokus auf Haltung & Verantwortung

Denn wir wollen auch in Bereichen wie unternehmerische Verantwortung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung vorne dabei sein – nicht nur als Branchen-Vorreiter, sondern ganz unabhängig von unserem Geschäftszweck. Um nachhaltig im Markt erfolgreich zu sein, braucht es gerade in Zeiten des Fachkräftemangels eine herausragende Arbeitgeberattraktivität – und diese kann nur erreichen, wer Strukturen und Prozessen für zeitgemäßes Arbeiten und Innovation bietet. Qualitätsmanagement muss hier die solide Basis sein, um nicht nur Umsatz- und Rentabilitätsziele zu erreichen, sondern auch die langfristige Zufriedenheit unter den Mitarbeitenden und Kund*innen. Dass ikp Wien genau das schafft, zeigt die Auszeichnung nach EFQM. Wir sind unglaublich stolz, dass unsere Unternehmensqualität erneut ausgezeichnet wurde. Diese Anerkennung bestätigt, dass wir mit unserem starken Fokus auf Qualität in der PR-Branche alles richtig und vor allem einen Unterschied machen, mit dem wir uns auch von anderen abheben.

Zur Autorin

Mag. Susanne Hudelist – seit 2005 bei ikp Wien – ist Expertin für Strategieberatung, Krisenkommunikation und Beziehungsmanagement. Als Managing Partner verantwortet sie bei ikp außerdem die internen Prozesse HR, Führung und Ethik & Arbeitsqualität.

www.ikp.at

Weitere News & Events

Immer topaktuell informiert

29. Mai 2024

Event: Webinar:­Gewusst wie

Ihre Teilnahme am Staatspreis Unternehmensqualität

Mehr erfahren
19. Mrz 2024

Serious Games

Neue Wege bei der Rail Cargo Group

Mehr erfahren
18. Mrz 2024

Qualitäts-Champion und Qualitäts-Talent ausgezeichnet

29. qualityaustria Forum:

Mehr erfahren
14. Mrz 2024

Im Spannungs­feld zwischen KI und Digitalisierung bleibt die Qualität menschlich

Das war das 29. qualityaustria Forum

Mehr erfahren
01. Mrz 2024

Das sind die Finalist*innen unserer Qualitäts-Awards

Wer ist der oder die beste Qualitätsmanager*in des Landes?

Mehr erfahren
21. Feb 2024

Am Ende steht der Konsens_Teil 2

Vom Site Visit zum Feedback

Mehr erfahren
12. Feb 2024

Am Weg zu hoher (Unternehmens-) Qualität

Fundament für eine bessere Welt

Mehr erfahren
07. Feb 2024

Am Ende steht der Konsens

Von der Bewerbung zum Site Visit

Mehr erfahren
23. Jan 2024

EFQM in der Caritas Steiermark

Die Teilnahme am Staatspreis als Rahmen für einen lebendigen unternehmensweiten Lernprozess

Mehr erfahren
15. Jan 2024

Unternehmensqualität für Einsteiger*innen

Was ist Unternehmensqualität?

Mehr erfahren
09. Jan 2024

Staatspreis Unternehmens­qualität 2024 sucht exzellente Betriebe

Jetzt einreichen: Bis 15. März 2024 geht’s um den Staatspreis

Mehr erfahren
+43 1 2748747 125
Teile diesen Beitrag mit einem Freund