Arbeitsmarktservice Österreich

Das Arbeitsmarktservice - kurz AMS - ist das führende Dienstleistungsunternehmen am Arbeitsmarkt in Österreich. Wir vermitteln Arbeitskräfte auf offene Stellen und unterstützen die Eigeninitiative von Arbeitsuchenden und Unternehmen durch Beratung, Information, Qualifizierung und finanzielle Förderung.

Als Dienstleistungsunternehmen des öffentlichen Rechts trägt das AMS im Rahmen der Vollbeschäftigungspolitik der Bundesregierung, im Auftrag der Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend und unter maßgeblicher Beteiligung der Sozialpartner zur Verhütung und Beseitigung von Arbeitslosigkeit in Österreich bei.

2021: AMS Kärnten Finalist und Sonderpreis der Jury: "Exzellentes Krisenmanagement"
2019: AMS Österreich Finalist im Staatpsreis Unternehmensqualität
2015: AMS Oberösterreich Finalist im Staatspreis Unternehmensqualität
2011: AMS Österreich Kategoriesieg Non Profit Organisationen
2005: AMS Österreich Sonderpreis der Jury

Mag. Gerhard Pöschl, MAS MSc,  hat sein Unternehmen erfolgreich durch das Assessment im Staatspreis Unternehmensqualität geführt und so die Auszeichnung Exzellentes Unternehmen Österreich emöglicht. 

Das AMS Kärnten hat auch 2021 erfolgreich das Assessment gemeistert und führt somit die Auszeichnung Exzellentes Unternehmen Österreichs 2021.

Seit 1999 nutzt das AMS das EFQM Modell als Orientierungsrahmen für das Managementsystem. 2019 wurde zuletzt  die europaweit anerkannte Zertifizierung Recognised for Excellence 5 Star der EFQM (European Foundation for Quality Management) an das Arbeitsmarktservice Österreich verliehen. Das AMS Kärnten wurde 2021 mit Recognised by EFQM 7 Stern ausgezeichnet.

"Ich freue mich wahnsinnig für meine Kolleg*innen vom AMS Kärnten"

Johannes Kopf

20 Jahre EFQM im Arbeitsmarktservice Österreich

Interview mit Russell Longmuir, CEO der EFQM, und Dr. Herbert Buchinger, Vorstand Arbeitsmarktservice Österreich

Erfahrungen und Jurybegründungen

Arbeitsmarktservice Österreich

Begründung der Jury Jurypreis 2021 - Exzellentes Krisenmanagement

Die Jury freut sich, das Arbeitsmarktservice Kärnten mit einem Sonderpreis für Exzellentes Krisenmanagement auszuzeichnen.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung wird im AMS Kärnten sehr systematisch vorangetrieben, das AMS Kärnten gilt in mehreren Bereichen als „Role Model“ für andere Landesorganisationen und das AMS insgesamt als Benchmark in Europa. Die Pandemie hat das AMS nun vor eine ganz spezielle Herausforderung gestellt, die im Wesentlichen durch drei zentrale Stärken gemeistert werden konnte.

Das AMS Kärnten pflegt, festigt und entwickelt nachhaltige und langfristige Kooperationen mit wichtigen strategischen Partner*innen systematisch und proaktiv, um die ehrgeizigen und herausfordernden Ziele zu erreichen.

In der ganzen Organisation ist ausgeprägte Kund*innenorientierung, gepaart mit großem Engagement der Mitarbeitenden, spürbar.

Das agile Management, basierend auf gut eingeführten Prozessen, ermöglicht schnelle Regelungsanpassungen sowie regelmäßige Abstimmungen mit den wesentlichen Stakeholdern. Eine abgestimmte, schnelle und effiziente Kommunikation sowohl zu Kund*innen als auch zu Mitarbeitenden wird höchst erfolgreich eingesetzt.

Gerhard Pöschl über die Teilnahme am Staatspreis Assessment:
Staatspreis Tippkarte AMS PöschlStaatspreis Tippkarte AMS Pöschl
  • Jedes Assessment für sich ist ein absoluter Gewinn, weil eine professionelle Außensicht unumgänglich für jedes Unternehmen ist.
  • Regelmäßig durchgeführte Assessments sind ein wertvoller Beitrag, um den Reifegrad der Organisation systematisch zu erhöhen.
  • Die gemeinsame Vorbereitung für das Assessment ist ähnlich wie eine intensive Vorbereitung eines Teams für eine neue Spielzeit: Regelkreise, Instrumente und Tools werden systematisch analysiert und bewertet, Energie wird gebündelt und die Organisation wird insgesamt auf den Prüfstand gestellt.
  • Unsere Geschäftsstellen empfinden die Site Visits als große Wertschätzung. Sie können zeigen, wie sehr sie Qualität in den Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns gestellt haben.
  • Jedes aufgezeigte Potenzial ist ein wertvoller Hinweis auf dem Weg zur Excellence.
  • Der Assessment-Prozess führt dazu, dass das Qualitätsbewusstsein der Organisation geschärft und vertieft wird.
  • Den "Rote Faden" von der Vision/Mission hin zur Strategie und zu den Zielen über die Prozesse hinweg zu gewünschten Ergebnissen herauszuarbeiten, ist Ziel des EFQM-Modells. In der Vor- und Nachbereitung der Assessments wird dieses Denken geschärft.
 

Arbeitsmarktservice Österreich

2021

2019

Weitere exzellente Unternehmen finden Sie im Showroom

Es ist großartig, zu den Besten Österreichs zu gehören!

+43 1 2748747 125